PKW Slalom - Lauf 2

Zu Gast beim MSC Schiffweiler und dem SST Saarbrücken auf dem Saarlandring in Uchtelfangen

Der zweite Lauf der Saarländischen Automobil-Slalom Meisterschaft 2024 startete am 09.06. auf der Kartbahn "Saarlandring" in Uchtelfangen.

Mit 4 Kids und Ihrem Trainer war der ATC Merzig vor Ort, starteten in der Einsteiger-Klasse, im Junior-Pokal und der Klasse S2.

Der zweite Lauf zur Saison, aber auch erst der zweite Lauf für Aileen, Lilly und Nick.
Weiterhin ohne Training, lediglich ein paar Anfahrübungen um am Start besser weg zu kommen, war das Ziel für die Veranstaltung: Erfahrung sammeln.
Natürlich mit dem Zusatz-Ziel, fehlerfreie Läufe zu fahren, was aber leider nicht so ganz klappte.

Für den Junior-Cup hatten Aileen, Lilly und Nick dieses mal einen Peugeot 106, der mit einigen Arbeitsstunden in der Woche zuvor erst aufgebaut wurde.
Normalerweise mit Servo-Lenkung ausgestattet, fuhren die Kids das Turnier wegen eines Technischen Defektes ohne Unterstützung.
Einige Zuschauer haben das bemerkt und vor allem den beiden Mädels Ihren Respekt für diese Leistung ausgesprochen.
Vielen Dank an dieser Stelle für die motivierenden Worte.

Wie man das aber auch aus der Slalom-Gemeinschaft kennt, wurde Ihnen direkt Hilfe in Form von Ersatzteilen angeboten,
sodass die nächste Veranstaltung (hoffentlich) auch mit Servo-Unterstützung gefahren werden kann.

Der Parcours:

Die Ergebnisse der Jugend:
Einsteiger
Gabriel auf Platz 12
Nick auf Platz 13
Lilly auf Platz 19 und
Aileen auf Platz 20

Die Ergebnisse des Clubsport:
Junior-Pokal (Klasse S1)
Veranstaltung 1:
Nick auf Platz 5
Lilly auf Platz 6 und
Aileen auf Platz 7

Klasse S2
Veranstaltung 1: Sebastian auf Platz 2
Veranstaltung 2: Sebastian auf Platz 3
Rand-Notiz: Als einziger Saarländer in der Klasse wink


Videos und Fotos bei Facebook, bzw. bei Youtube.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.