1969 29.05. Gründung im Café Ehrbacher-Weinand, Merzig, Schankstrasse

1970 - 1973 Dreiländereck-Rallye im Frühjahr und Saarfürst-Rallye im Herbst jährlicher PKW-Slalom

1972 Einstieg der ersten Rallyefahrer in den nat. und int.nat. Motorsport; Team Prüfert/Stoll. Erstes und einziges Merziger Kreuzbergrennen mit 78 Teilnehmern und 10.000 Zuschauern

1974 Bildung einer Verkehrsabteilung, die sich um die Sicherheit der Kinder und älteren Menschen im ständig wachsenden Strassenverkehr kümmerte.

1975 ATC-Verkehrssicherheitswoche mit 400 kostenlosen Kraftfahrzeugüberprüfungen an der gewerblichen Berufsschule Merzig und Filmvortragsabende in Kindergärten, Schulen und Seniorenheimen

1976 Beginn der Durchführung von Fahrradturnieren an den Merziger Grund- und Hauptschulen

1977 Erstes Sicherheitstraining in Verbindung mit dem ADAC für PKW Fahrer

1977 - 1979 Durchführung von Mofa-Turnieren

1977 4. Platz in der Mannschaftswertung bei der DRM

1978 Aufnahme in die Motorsport-Union-Saar (MUS) Gründung der ATC-Funkstaffel, 5. Platz in der Mannschaftswertung bei der DRM, 1. Saarlandmeistertitel bei den Mofaturnieren von Elisabeth Jakobi und 6. bei der Deutschen Meisterschaft

1979 Beginn der Streckensicherung bei Motorsportveranstaltungen, 1. Teilnahme am Merziger Viezfest, der ATC – Merzig nahm an weiteren 25 Merziger Viezfesten teil.

1981 Edgar Neusius Saarländischer Rallyemeister und Vizemeister im Rallyepokal Süd-West

1983 Ausrichter der Fahrradturnier-Saarlandmeisterschaft in Mettlach

1984 Stadtratsbeschluss: Erhaltung des ehemaligen Tennisgebäudes zur Nutzung des ATC als Clubheim

1985 Mitgliedschaft Veranstaltergemeinschaft Motorradrennen in St. Wendel

1986 Mietvertrag Clubheim mit der Stadt Merzig, Beginn des Innenausbau im Clubheim in Eigenleistung

1987 Eröffnung Clubheim, erstmals über 2.000 Teilnehmer bei den Fahrradturnieren

1988 Bildersuchfahrten in Form einer ATC-Meisterschaft, Gründung ATC-Kart-Slalom-Team; ab jetzt jährliche Kartveranstaltungen im Rahmen der saarländischen Kart-Meisterschaft

1989 Beginn der Freundschaft mit dem Rallye-Supporter-Club Mertzig/Luxemburg1. ATC - Verkehrsforum

1990 2 Saarlandmeistertitel beim Fahrradturnier

1991 2 Saarlandmeistertitel und 4. Platz bei der DM Fahrradturnier

1992 1 Saarlandmeistertitel und 3. Platz bei der DM Fahrradturnier

1993 Deutscher Meister im Kart-Slalom von Michael Bohrer

1994 Kart-Pilot-Veranstaltung in Mertzig/Luxemburg, 2. Mal Ausrichter der Fahrrad-Saarlandmeisterschaft in der Kreisstadt Merzig, 2 Saarlandmeistertitel und 2. Platz in der DM Fahrradturnier Deutscher Meister in der Mannschaftswertung und Vizemeister im Kart-Slalom von Michael Bohrer

1995 Gründung der Veranstaltergemeinschaft Saarland-Rallye be-stehend aus ATC Merzig, MSC Losheim, TC Orscholz undMSC Zerf im Clubheim Merzig. 1. ATC – Jugend – Sport –Tage

1995 - 1999 Verantwortlich für Kassiererwesen in der VG Supertourenwagen Zweibrücken

1997 Gründung des ATC Radsportteams

2002 Vizemeisterschaft im Castrol-Haugg-Cup auf demNürburgring von Michael Daum Juniormeister in der saarländischen Rallyemeisterschaft Sven Langenfeld

2004 ATC richtet seine 3. Saarlandmeisterschaft aus

2002 - 2008 Kassiererwesen bei der Supermoto in St. Wendel und Saarbrücken

2007 Saarlandmeister in der saarländischen KÜS-Rallyemeisterschaft Sven Langenfeld und Saarlandmeister in der Beifahrerwertung Theresia Antony

Vorsitzende des ATC – Merzig seit 1969:

Wolfgang P. Simmer 1969-1971 + 1974-1983

Gunar Witzmann 1972

Edgar Neusius 1973

Karl Heinz Stoll seit 1984

Der ATC – Merzig verfügt über 154 Mitglieder aller Jahrgänge, davon 39 Mitglieder in der Jugendförderung.

Derzeitige Betätigungsfelder:

nationale + internationale Zeitnahme

Streckensicherung Rallye und Rundstrecke

Mitorganisator von Motorsportveranstaltungen

Mitveranstalter der Saarland – Rallye

Mitveranstalter der Rallye Luxemburg

Jugend – Verkehrsarbeit im Bereich Fahrrad seit 1976

Jugend – Kart – Slalom seit 1987

Jugend – Automobil – Slalom seit 2005

aktive Sportler in den Bereichen: Rallye, Rundstrecke und Bergrennen